Start Aktuell

Donnerstag, den 16. März 2017 um 00:00 Uhr
 

>> Internationale Praxisbeispiele zum Demografiegipfel 2017

Zum heutigen Demografiegipfel der Bundesregierung sind von REM Consult erstellte internationale Praxisbeispiele zum demografischen Wandel auf der Website des Demografieportals  online verfĂĽgbar. So verwies der Parlamentarische Staatssekretär des BMVI, Norbert Barthle, auf kreative Ansätze aus Japan, Kanada und Skandinavien um Antworten auf verschiedene Themen der Daseinsvorsorge innovativ zu bearbeiten. REM Consult recherchiert und erstellt fĂĽr insgesamt 160 deutsche und internationale Praxisbeispiele Steckbriefe, um kommunale und regionale Akteure zu inspirieren.

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 00:00 Uhr
hamburg-symbol

>> REM · Consult vernetzt innovative Hamburger Akteure

REM · Consult unterstützt Hamburger Akteure bei der Koordination von Anträgen für die Europäischen Förderprogramme „Horizon 2020“ und „Urban Innovative Actions“. An den Antragstellungen sind öffentliche und private Partner aus der Hansestadt sowie internationale Projektpartner beteiligt - mit dem Ziel, gemeinsam in den Bereichen „Integration von Migranten und Geflüchteten“ sowie „Gesundheit und demografischer Wandel“ an innovativen Maßnahmen für eine bessere Gesellschaft zu arbeiten.

 

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
Dienstag, den 14. Februar 2017 um 00:00 Uhr
Baltic InteGrid kurz Logo

>> Save the date: Baltic OffshoreGrid Forum in Riga

Am 15. und 16. Mai findet zum ersten mal eine Konferenz des Baltic Offshore Grid Forums statt. Das Forum ist ein Format, das im Rahmen des EUSBSR Flagship-Projekts Baltic InteGrid entwickelt wurde, und findet dieses Jahr in Riga statt. Am ersten Veranstaltungstag erwartet die Teilnehmer ein Workshop zu den Potentialen und Herausforderungen von Offshore-Windenergie in Lettland, am zweiten Veranstaltungstag findet eine Konferenz zur Offshore-Infrastrukur im gesamten Ostseeraum statt. Eine Kurzübersicht zur Veranstaltung finden Sie unten, der detaillierte Ablauf sowie das Anmeldeformular werden in Kürze auf www.baltic-integrid.eu veröffentlicht.

pdf Baltic OffshoreGrid Forum (pdf)

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
Montag, den 13. Februar 2017 um 00:00 Uhr
CATCH

>> CATCH: Umfrage fĂĽr Angler

Das Projekt CATCH (Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region) läuft seit Juli 2016 im Rahmen des South Baltic Programmes. CATCH untersucht die Entwicklungspotentiale für nachhaltigen Angeltourismus im südlichen Ostseeraum, das Projektmanagement übernimmt REM · Consult. Die CATCH-Partner führen nun eine Umfrage durch, die sich an Freizeitangler richtet. Ziel der Befragung ist es, Erwartungen und Anforderungen an Angeltourismus an der südlichen Ostsee besser einzuschätzen. Wir ermutigen alle Freizeitangler zur Teilnahme an der Befragung, weitere Informationen zu CATCH finden Sie auf www.catch-southbaltic.eu

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
Donnerstag, den 02. Februar 2017 um 00:00 Uhr
moro informationen

>> Veröffentlichung der finalen "MORO Informationen"

Die finale Ausgabe von “MORO Informationen - Raumentwicklungsstrategien zum Klimawandel” (Nr. 13/4) wurde im Januar 2017 veröffentlicht. Die MORO-Hefte präsentieren u.a. Ergebnisse des MORO-Forschungsprojekts „KlimREG - Klimagerechter Regionalplan“, das von 2014 bis 2016 durch REM · Consult und die HafenCity Universität Hamburg durchgeführt wurde. Im Rahmen von KlimREG wurden innovative Ansätze zur klimagerechten Weiterentwicklung von Regionalplänen ausgearbeitet und in drei Regionen pilothaft erprobt. In Kürze wird zudem ein Dokument zu den erarbeiteten Handlungsoptionen veröffentlicht. Die "MORO Informationen" können Sie hier abrufen, allgemeine Informationen zum Projekt sind hier verfügbar.

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
Dienstag, den 22. November 2016 um 00:00 Uhr
DiveSMART Logotype Flags RGB 300png

>> Live- Demonstration des Dive Smart Baltic Projekts

Während des Ostseestrategie-Forums in Stockholm am 9. November hat das Projekt Dive Smart Baltic eine Live-Demonstration für den Fall eines Schiffs-Unglücks in den Gewässern schwedischen Metropole gezeigt. Die teilnehmenden Rettungstaucher wurden von der Polizei, der Schwedischen Küstenwache und weiteren Rettungsdiensten gestellt. Ein Video des „Rettungseinsatzes“ und der begleitenden Pressekonferenz finden Sie hier.

REM • Consult freut sich zusammen mit dem Auftraggeber, der Universität Rostock, ĂĽber die Bewilligung des Antrags des Projekts CATCH - Coastal Angling Tourism - a development chance for the South Baltic Region. Das Projekt wurde, welches im ersten Call des Interreg South Baltic Programmes 2014-2020 zusammen mitals eines von 10 anderen Projekten[R1]  genehmigt wurde. Das Projekt wird bis 2019 laufenim Sommer 2016 offiziell  mit der Umsetzung beginnen und somit hat eine Laufzeit von drei Jahren dauern. REM • Consult hat CATCH bei der Projektentwicklung unterstĂĽtzt und gratuliert dem Projektkonsortium fĂĽr die erfolgreiche Genehmigung!

 
<< Start < ZurĂĽck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 11